Tierheim Lauterbach - Tierschutzverein Lauterbach e.V. Ihre Spenden

Menü Menü zu

Helfen auch Sie, weil...

....jedes Tier es Wert ist!!!

Die Kleingeld-Spendenaktion!

In unserem Einzugsgebiet, dem Altkreis Lauterbach, finden Sie in vielen Geschäften unsere Plakate mit den Spendenschweinchen.
Wir möchten Sie bitten das Kleingeld, welches Sie vielleicht in Schubladen oder Gläsern sammeln, für unsere Tiere zu spenden, oder beim Einkauf mit dem Rückgeld die Spendenschweinchen zu füttern. 

Mit dieser Aktion möchten wir versuchen unsere laufenden Kosten und notwendige bauliche Maßnahmen zu finanzieren. Leider wissen nicht viele, wie wir unser Tierheim unterhalten, und glauben, wir bekämen staatliche Unterstützung. Wir finanzieren aber die laufenden Kosten wie zum Beispiel Wasser, Personal, Futter und Gas mit Mitgliederbeiträgen (die kaum 8 Wochen reichen!) und Spenden. Weiterhin erhalten wir einen kleinen Obolus für Fundtiere von den Städten und Gemeinden.

Leider werden immer mehr Mitgliedschaften gekündigt und die Spendenbereitschaft ist in der heutigen Zeit, verständlicherweise, nicht sehr hoch. Jedoch muss jeder bedenken, was mit den Tieren passieren soll, wenn es das Tierheim nicht mehr gibt. Wo soll jemand suchen, wenn er seinen geliebten Hund vermisst? Wo kann man hin gehen und sich Rat holen? Wer soll jährlich die vielen kleinen Babykätzchen aufnehmen?

Nachfolgend sind nur einige Beispiele aufgeführt, die zeigen sollen, unter welchen finanziellen Druck wir monatlich stehen:

Sie sehen, wie wichtig Ihre Hilfe für uns ist. Unser "Spendenbarometer" unten zeigt Ihnen immer aktuell den neuesten Stand der Spendeneingänge seit Januar 2017. 

Helfen Sie uns, damit wir weiterhin den Tieren helfen können. DANKE

Spendenbarometer

Die Spendenschweinchen/Boxen, die von den Volksbanken Lauterbach-Schlitz und Ulrichstein, sowie der Fa. EuronicsXXL, dankenswerterweise zu unserer Unterstützung zur Verfügung gestellt wurden, finden Sie zum Beispiel hier:

Wenn Sie auch ein Spendenschwein in Ihrem Geschäft aufstellen möchten, dann melden Sie sich einfach hier per Email

Wichtige Info zur Bareinzahlung!
Ab jetzt können Sie, auch wenn Sie selbst kein Konto bei der Sparkasse haben, als "Spendenbote fürs Tierheim" auf das Tierheim-Konto Bargeld-Spenden einzahlen - was bislang nicht möglich war.
Sagen Sie dazu an der Kasse, dass Sie "Bote" der Spendenaktion sind, und legen Sie bitte Ihren Personalausweis vor. Wer dort persönlich bekannt ist, muss sich nicht extra ausweisen.

Start > Ihre Spenden > Helfen auch Sie, weil...
||


⇪