Tierheim Lauterbach - Tierschutzverein Lauterbach e.V. Unsere Tiere

Menü Menü zu

Ehemalige

Herrchen gefunden:
ein paar der Briefe und Bilder, die uns aus dem neuen Heim erreichten.


Snickers grüßt aus seinem Traumhaus
Snickers



Snickers hat sich gut eingelebt und versteht sich super mit seiner neuen Freundin!
Alle haben beim Umbau mit angepackt und geholfen, damit die beiden ein tolles Traumzuhause bekommen.





Grüße von Molin aus seinem neuen Zuhause
Molin



Molin ist glücklich und zufrieden in seinem neuen Zuhause bei seiner Freundin angekommen und schickt uns liebe Grüße!





Lallah ist gut zu Hause angekommen
Lallah

Hallo ich bin gut bei meiner Familie angekommen. Die Autofahrt war aufregend aber nicht schlimm. Mein neues Zuhause ist groß; soooo viele Zimmer und soviel zu entdecken. Ich finde immer etwas neues.

Zu Abend gegessen habe ich auch schon und es ist so schön auf der Couch zu schmusen. Müde bin ich noch lange nicht und pupsen kann ich auch gut hahaha......

Ich melde mich wieder. Bis ganz bald eure Lallah



Grüße von Mogli (Bobby) aus seinem neuen Zuhause
Mogli

Mogli ist nun seit 2 Monaten bei uns und hat sich super eingelebt. Am Anfang war er etwas ängstlich und alles Neue wurde mit sicherem Abstand begutachtet. Das ist aber jetzt vergessen, inzwischen erkundet er alles selbstsicher. Mit der Katze versteht er sich inzwischen auch ganz gut, nur manchmal wird noch getestet.
Tagsüber liebt er es mit möglichst vielen anderen Hunden zu spielen, je größer desto besser. Abends verschwindet der Terrier dann und er wird zum Schmusehund, der die ganze Nacht im Bett unter der Decke kuscheln will. In der Hundeschule ist Mogli jetzt auch und macht sich schon super, ob Sitz, Platz oder Männchen, alles kein Problem.

Klein Mogli ist einfach toll und wir geben ihn nie wieder her!



Amira (Tikka) ist zu Hause angekommen
Amira

Hallo liebes Team,

hier noch einmal ein kurzes Feedback zu Amira und ihrem heißersehnten Freigang.

Amira hat sich prima bei uns eingelebt und genießt das Leben in vollen Zügen. Sie darf mittlerweile täglich 2-5 Stunden in die Freiheit, allerdings nur solange es hell ist und nur, wenn wir zu Hause sind. Sie stromert dann durch die Gärten, fängt Mäuse und lässt sich zwischendurch immer wieder zu Hause blicken.

Amira akzeptiert mittlerweile, dass die Nächte für Menschen zum Schlafen da sind und ist seit ihren Freigängen nachts wesentlich ruhiger geworden. Auch wenn ich ihren Runden in der Freiheit noch nicht wirklich entspannt entgegen blicken kann, freue ich mich jedesmal, wenn sie scheinbar glücklich und zufrieden wieder zu Hause ankommt.

Amira ist eine ganz tolle Katze. Es ist, als wäre sie schon immer bei uns gewesen.

Vielen Dank für alles!"
 

Gelehriger Alfonso entwickelt sich zu Traumhund
Alfonso

Alfonso schickt uns viele Grüße aus seinem neuen Zuhause - per Video. Wir freuen uns so sehr für unseren Wuschelkopf!

"Hallo liebes Tierheim-Team.

jetzt ist Alfonso schon ca. 2 Monate bei uns. Er hat sich gut eingelebt. Seine Macke, Besucher in die Wade zu zwicken, haben wir Dank einer professionellen Hundetrainerin gut im Griff. Er ist ein sehr gelehriger Hund, auch verträgt er sich mit anderen Hunden. Hier haben wir für Euch ein Video zusammengestellt Viel Freude damit!"

Hier gehts zum Video bei Facebook!


Lilly ist in die Burg gezogen
Lilly

Halli hallo,

es ist soweit Lilly ist vor ein paar Tagen in die Burg zu Dally gezogen. Es gab überhaupt keine Komplikationen. Man merkt richtig wie gut sie einander tun. Nach dem sie den ersten Tag etwas verwirrt schien, weil sie nun schon wieder umziehen musste, von ihrem Bau in die Burg, hat sie sich schnell eingelebt.

Sie lässt sich auch problemlos streicheln. Manchmal sucht sie regelrecht nach der Zuneigung von mir. Uns anbrummen, macht sie nur noch ganz selten. Auch das Füttern ist kein Problem und aus der Hand frisst Lilly auch ohne gemeckern.

Uns ist allerdings aufgefallen, dass sie ein richtiges Energiebündel ist. Immer wenn der kleine schon irgendwo liegt und schläft, dreht sie ihre Runden, nimmt jedes Hinderniss mit und versucht Schabernack anzustellen.



Traudel ist zu Hause angekommen
Traudl

Hallo liebes Tierheim-Team,

Uns geht es sehr gut. Traudel ist ein richtiger kleiner Sonnenschein und zaubert uns jeden Tag ein Lächeln ins Gesicht.

Sie ist mittlerweile schon sehr zutraulich geworden, jedoch manchmal noch ein bisschen schreckhaft. Nachdem sie sich erstmal getraut hatte das Zimmer zu verlassen, ist sie sehr schnell aufgetaut.
Sie versteht sich gut mit ihrer Katzenfreundin!





Auch Laika sendet nach 12 Jahren Grüße

Hallo liebes Tierheim Team,
Hier nun ein paar Zeilen zu uns....
Anfang 2005 beschlossen mein Mann und ich uns wieder einen Hund zu holen, die Kinder waren zu diesem Zeitpunkt 13 ,10 und 5 Jahre alt.
Also machte ich mich im März 2005 zu euch ins Tierheim, aber erstmal alleine....
Große Gedanken über Rasse und Farbe hatten wir uns nicht gemacht.. und somit schaute ich mich erstmal überall um... bis ich zu einem Zwinger kam mit Welpen...5 oder 6 Stück waren es damals ...
Da noch keine genaue Beschreibung über Rasse und Herkunft Aushang bin ich also rein ins Büro um nachzufragen...
Eine Mitarbeiterin von euch gab mir Auskunft... es wären wohl Terrier-Mixe.... aber fast im gleichen Atemzug sagte sie zu mir "haben sie auch den kleinen schwarzen im nachbar Zwinger gesehen?" Dies musste ich verneinen... Ich hatte ihn wirklich nicht gesehen....
Also sind wir nochmal gemeinsam zum Zwinger... und da saß sie... unsere kleine schwarze Maus. Ihre Mitarbeiterin sagte mir das es sich um ein Labrador-Hütehud Mix handeln würde.. Ich hatte mich Schockverliebt!
Am nächsten Tag bin ich dann nochmal mit den Kindern hin, die genauso begeistert waren und ein paar Tage später ist sie dann zu uns nach Ober Wegfurth gezogen.
Im Oktober 2005 haben wir dann in Niederaula ein Haus mit grossem Grundstück gekauft. Dort lebt unser Seelenhund Laika mit Mischlingshündin Lilli und Dackel Paulchen sowie 2 Katzen. 
Laika ist im Januar 12 geworden. Sie ist sooo ein toller ,ehrlicher und intelligenter Hund.
Die Spaziergänge haben sich etwas verkürzt und die Schilddrüse macht etwas Probleme, aber dennoch hat sie an allem was man mit ihr macht viel Spaß. Ich hoffe das ich mein "Mädchen" so wie ich sie oft nenne, noch lange bei mir haben darf.


Grüße nach 12 Jahren - wir haben uns sehr gefreut

Hallo Leute,

erinnert Ihr Euch an mich? Ich war mal Gast bei Euch, bevor ich im Januar 2005 nach Wetterfeld gezogen bin.
Dann sind wir nach Schotten gezogen und haben dort 7 Jahre gelebt. Ich hab schon viel von der Welt gesehen, da mich meine Menschen überall hin mitnehmen. In den Bergen bin ich lieber als an der See, das Wasser mag ich nicht an meinem Bauch aber an den Füßen ist das schon o.k.

Seit 2014 bin ich jetzt ein bayrischer Hund und lebe im Bayrischen Wald auf einem ehemaligen Bauernhof. Hier kann ich im eigenen Wald umherstreifen denn alles ist eingezäunt und Jäger dürfen hier nicht rein. Auf unseren großen Wiesen gibt es nichts schöneres als tiefe Löcher zu graben auf der Suche nach Mäusen. Tagsüber bin ich viel draußen, ausser es ist mir zu heiß. Dann verzieh ich mich wieder nach drinnen und schlafen tu ich eh in meinem Bett bei meinen Menschen. Es geht mir gut und ich fühl mich wohl bei meinen Menschen. Ich grüße Euch aus dem schönen bayrischen Wald.

Euer ehemaliger Gast "PASCHA"


Das erste mal die Freiheit genießen



Gustav und Norbert senden liebe Grüße. 
Ihre erste Kletterpartie haben die beiden erfolgreich gemeistert. 






Estella hat sich gut eingelebt!

Estella hat sich nun sehr gut eingelebt und wird jeden Tag sicherer in Ihrer Umgebung.
Sie kuschelt nun sehr gerne mit Menschen und schläft Nachts teilweise/Stundenweise bei mir, obwohl ihr das manchmal dann doch nicht geheuer ist. Ich muss dann immer schmunzeln, wenn sie sich vor sich selber erschrickt...

Danny und Estella sind durch ihren Größenunterschied ein lustiges Paar. Beim Fressen sind sie sich jedoch immer einig... Danny versucht manchmal noch den Boss raushängen zu lassen aber Estella läßt sich nichts gefallen und die kleinen Zankereien sind auch sehr spielerisch.

Estella ist schnell wie eine Rakete beim Spielen und wir spielen ca. 2 Stunden am Tag mit ihr (am liebsten Katzenangelspiele oder mit dem Federstab). Sie wird nicht müde und legt uns immer wieder das Spielzeug vor die Füße.

Liebe Grüße!



Grüße von Patty und Phia


Hallo wir sind es Patty und Phia!
Wir zwei sind ja mittlerweile 15 Wochen bei unsere Familie wir haben uns super eingelebt.
Schüchtern sind wir beide nicht mehr wir lieben es gekuschelt zu werden.
Liebe Grüße von uns an euch!





Grüße von Pejo und Alois


Das ist der Pejo und der Alois relativ aktuell und sehr sehr entspannt.

Der Pejo war am Anfang sehr ängstlich und scheu. Dank dem Alois ist er aufgetaut und er kommt von sich aus gerne mal zum schmusen vorbei.
Lieben Dank an das Team vom Tierheim lauterbach.
Lg von den "Pejo Leut"




Der 10 jährigen Ronja geht es super

"Grüße von Ronja, vor 10 Jahren aus Eurem Tierheim geholt mit 10 Wochen . Es geht ihr immer noch blendend und sie hat zwei Kumpels."

 
 
 

 


Luna mit ihrem neuen Kumpel


Luna hat sich toll bei ihrem Kumpel Anton eingelebt und genießt sichtlich jeden Tag in vollen Zügen!

Sie verliert außerdem immer mehr ihre schüchterne Seite.

 



 


Simon fühlt sich pudelwohl

Liebes Tierheimteam,

jetzt ist Simon schon fast ein halbes Jahr bei uns und hat sich schon sehr gut bei uns eingelebt. An seiner Macke mit anderen Hunden arbeiten wir noch, habe aber durch die professionelle Unterstützung eines Hundetrainers viel besser mit umgehen.  Wir sind immer noch glücklich darüber, dass wir uns im Januar auf den Weg nach Lauterbach gemacht haben und einen so tollen Gefährten gefunden haben.

 

Simon ist nach wie vor der Liebling der ganzen Familie.
 


Dr. Who ehemals Dr. K

"Hier kommen endlich die versprochenen Bilder von Dr. Who alias Dr. K. Er hat sich sehr schnell eingelebt, und seine Quarantänezeit ist jetzt auch seit 1 Woche vorbei. Die hat er mit seinem Ziehvater Genesis, genannt Genni, verbracht. Dr. Whos weitere Integration findet täglich statt.

Wir wünschen viel Freue mit den Bildern von unserem Schatz und senden Ihnen liebe Grüße!"


 


Lukasch im neuen Heim

Hallo liebes Tierheim-Team,

Vor ein paar Wochen ist Lukasch zu uns gekommen. Er hat sich mittlerweile
gut eingelebt und sich an uns und seinen Spielkameraden gewöhnt :)
Die beiden verstehen sich immer besser. Lukasch hat auch die Futterumstellung gut überstanden und frisst gut und viel




Reeva grüßt aus ihrem neuen Zuhause


Hallo, ich möchte euch mal mein neues Zuhause zeigen.

Ich fühle mich recht wohl.
Deshalb, dass ihr das auch sehen könnt, ein paar Bilder.

Ganz liebe grüße eure Revanche (Reeva) mit Familie!





Grüße von Fenno und Fjodor

Fenno und Fjodor

Unsere süßen Brüder Fenno und Fjodor senden uns liebe Grüße aus ihrem neuen Zuhause! .







Grüße von Willi 
Willi

Willi (heisst jetzt Pelle!) sendet uns liebe Grüsse aus seinem neuen Zuhause mit seinem neuen Katzenkumpel Findus!









Grüße von unserem langjährigen Bewohner Fox

Fox


Fox sendet uns Grüße aus seinem neuen Zuhause in Estland!
Er fühlt sich pudelwohl und genießt die Natur in vollen Zügen.







Grüße von Timmi

Guten Morgen,
Timmy hat schon ein wenig abgenommen. Er hat jeden Tag ausreichend Bewegung und die 7 km schafft er locker. Mit anderen Hunden versteht er sich gut und ist absolut stubenrein. Das Alter ist doch nebensächlich wenn man sich jung fühlt. Ich bin jedenfalls sehr froh Timmy erleben zu dürfen....denn manchmal trifft man sich ja nicht nur aus Zufall. Einen schönen 1.Mai Euch allen!!!


Grüße von Paulina

Paulina1.jpeg

Hallo Zusammen,

wir wollten euch ein paar Bilder aus Paulinas neuem Zuhause senden. 

Es klappt alles hervorragend und wir haben den Eindruck, dass sich Paulina bei uns wohl fühlt. Ihr Lieblingsplatz ist, in einer Decke eingewickelt, auf dem Sofa. Gespielt wird auch oft- am liebsten mit einem grünen Fisch an einer Angel und einem Papierball.Paulina1.jpeg


Grüße von Pina und Panda

Ein Hallo an euch alle,
Madame Tilda und Elli (ehemals Pina und Panda) lassen sich endlich sehen und auch anfassen 😉 Tilda war etwas schneller, nach ganzen vier Wochen verstecken hatte sie sich doch raus getraut und festgestellt, wir beißen nicht. Sie liebt Baghira (auch ein ehemaliger Schützling!) und ist oft in ihrer Nähe. Heut morgen hat mich Elli auch mit in der Küche besucht und sich sogar streicheln lassen und festgestellt, dass auch Baghira gar nicht so schlimm ist 😉
Wir werden uns noch etwas Gedulden, aber ich habe Hoffnung, dass die beiden bald mit auf dem Sofa liegen. 
Alles Liebe




Simon fühlt sich pudelwohl

Liebes Tierheimteam,

nun ist Simon schon über einen Monat bei uns. 

Er genießt die langen Sparziergänge durch die heimischen Wälder, freut sich aber auch immer über das Toben im Vorgarten. Zwischenzeitig haben wir auch einen professionellen Hundetrainer für eine Übungsstunde bei uns. Bei einem gemeinsamen Rundgang hat er uns einige Tipps für tägliche Gassigehen und das Führen an der Leine geben. Insbesondere bei der Begegnungen mit anderen Tieren tut sich Simon immer noch schwer. Der Tiertrainer hat uns nach einer Eingewöhnungsphase von sechs Wochen weitere Übungsstunden vorgeschlagen - hört sich vernünftig an.

Ansonsten macht Simon uns sehr viel Freude, er ist ein absoluter Schmuser. Gegenüber Menschen hat er überhaupt kein Problem und freut sich auch immer, wenn wir nach Nachhause kommen. Nach wie vor sind wir mit der getroffen Entscheidung sehr zufrieden, auch gestärkte durch die guten Gespräche im Tierheim Lauterbach.

Gruß und eine gute Woche!



Edgar und Heidi sind zu Hause angekommen

Ja, die beiden haben sich gut eingewöhnt, allerdings durfte nur Edgar seinen Namen behalten. Heidi heißt jetzt Pina und wird immer zutraulicher. Edgar nimmt alles super gelassen, egal ob Staubsauger, Fön oder Fernseher und hat sich eigentlich sowieso von Anfang an wie zu Hause gefühlt. Beide sind super auf die Küche fixiert und würden am liebsten 24/7 alles fressen, was ihnen vor die Mäulchen kommt. Deswegen ist die Küche zur absoluten Tabuzone erklärt worden, zumindest ohne menschliche Begleitung;) Zumal sie sich bezüglich des Futters eigentlich wirklich nicht beschweren können. Wir haben mittlerweile auf das Futter der Marke Animonda Carny umgestellt und es scheint zu munden. Wie man sicher auch schon hier erkennen kann genießen sie ihr neues Heim in vollen Zügen. Wir sind wirklich auch sehr happy, vor allem über die Entscheidung die beiden im Doppelpack genommen zu haben!! Denn auch, wenn sie sich auch über unsere Zuwendung freuen, so sind sie doch auch sehr froh einander zu haben;) Liebe Grüße und bestimmt bis bald und Vielen Dank!


Moon und Mulan im neuen zu Hause

Unsere zwei süßen Schätze, haben sich doch mittlerweile sehr gut eingelebt. Wir denken doch das sie sich jetzt bei uns wohlfühlen. Die Namen sind geblieben, da wir diese Namen sehr schön finden und sie auch zu den Katzen passen. Wir haben auch mal schon einfach routinemäßig die Katzen bei unserem Tierarzt vorgestellt. Lief alles super. Wir werden sie auch nicht mehr hergeben, wir haben sie in dieser kurzen Zeit so richtig lieb gewonnen und wollen sie auch nicht mehr missen. Liebe Grüße aus Bad Hersfeld
Vielen Dank


Snoopy grüßt aus seinem neuen zu Hause

Hallo Ihr Lieben, wir wollten uns noch einmal für die Vermittlung von Snoopy bedanken. Ihm geht es sehr gut und wir sind froh ihn vermittelt bekommen zu haben. Er ist sehr anhänglich und verschmust, können ihn sogar ohne Leine laufen lassen (im Garten/Feld), klappt super.
Vielen Dank


Viele Grüße von Annelie (Didi)

Annelie ist einfach ein Schatz. Ich bin froh, dass ich sie gefunden habe.Sie hat sehr schönes, langes, lockiges Fell bekommen.
Viele Grüße


Grüße von Tacio und Bombita

Tacio ist auf den Straßen Spaniens geboren und mit seiner Mutter von Dorf zu Dorf gezogen und wohl auch gescheucht worden. Beide hatten überhaupt kein Vertrauen zu den Menschen. Doch die beiden durften lernen, dass nicht alle Zweibeiner „Monster“ sind. Es gab auch nette Menschen, die sich um die beiden kümmerten und versorgten. Tacio blieb bei diesem Menschen, seine Mutter jedoch ist weiter gezogen. Sie riefen das Rettungsteam von ANAA – einer Tierschutzorganisation. Tacio war einige Monate in diesem Tierheim in Spanien bis er zu uns gekommen ist.

Tacio war einerseits mutig, andererseits schüchtern und misstrauisch. Er ist nie auf Konfrontationen eingegangen und war mit allen Hunden „gut Freund“. Beim Streicheln zuckte er immerzu zusammen, sobald von der Leine aus, Zug auf das Halsband kam, stemmte er sich dagegen. Mit Schinken und Käse jedoch konnte man seine Neugier wecken.   Im Juli wären es zwei Jahre gewesen, seit Tacio’s Einzug. Doch Tacio hat das Glück gefunden. Eine Familie mit zwei Teenager, einer Katze, einem gemütlichen Haus mit ausbruchsicherem Garten und seiner Freundin „Bombita“ – das  soll das neue Heim für Tacio werden. Die Familie ist ein dreiviertel Jahr regelmäßig gekommen und hat sich zu Tacio in den Zwinger gesetzt und sich mit ihm beschäftigt. Besonders das jüngere Menschenkind hat es Tacio angetan.

Und somit war es dann soweit – der Auszug stand an. Die große Transportbox war Tacio schon bekannt und er ging anstandslos hinein. Bombita immer an seiner Seite. Die Fahrt über lag er ruhig in der Box. Dann endlich am Ziel angekommen lief er sofort nach Öffnen der Tür auf den grünen Rasen und zupfte genüsslich an den Grashalmen herum. Später erkundete er dann sein neues Revier und es störte ihn auch nicht, wenn  wir Zweibeiner „im Weg“ standen. So glücklich, zufrieden und gelöst haben wir Tacio noch nie gesehen. Am Mittag erkundete er auch schon das Wohnzimmer und lies sich auch dort entspannt nieder - somit war die großzügige Gartenhütte für die Nächte hinfällig! Bombita hat es sich gleich auf dem Sofa bequem gemacht.

Wir sind guter Dinge, dass Tacio sich schnell an sein neues Zuhause gewöhnt, dass er lernt, dass Menschen nicht böse sind und er endlich ein glückliches und zufriedenes Hundeleben genießen kann.
Viele Grüße


Noch 3 Glückliche Jahre für Gangster

Liebes Tierheim-Team,
wir hatten vor ca. 3 Jahren Euren 11-jährigen Schäferhund Gangster adoptiert. Er war ein absoluter Traumhund und es war eine wunderschöne Zeit mit ihm.

Leider wurde seine HD in der letzten Zeit immer schlimmer und er konnte zum Schluß nur noch sehr schlecht laufen und ist immer mal wieder umgekippt. Wir mussten daher die schwere Entscheidung treffen und ihn einschläfern lassen.

Am 22. Mai kam der Tierarzt zu uns nach Hause und dort ist Gangster für immer eingeschlafen und über die Regenbogenbrücke gegangen... Vielen Dank, dass wir ihn bei Euch finden und adoptieren durften!
Viele Grüße


Kratzbürste Käthe ganz entspannt

Hallo liebes Tierheim-Team,
es sind nun ein paar Tage vergangen seitdem Käthe zu uns kam. Inzwischen stromert sie durchs ganze Haus. ... Bereits seit dem ersten Tag konnten wir sie auch am Körper streicheln und haben seitdem auch nur selten einen Hieb bekommen ;). Also wie vermutet, eine ganz andere Katze im Vergleich zu Tierheim-Zeiten. Sie versteht sich mit jedem, der kommt und lässt sich auch von kleinen Kindern streicheln. ... Wir freuen uns, dass wir sie haben und sie freut sich (denke ich) auch :).
Beste Grüße


Tschika (Schicka) und Kamerad lassen grüßen



Hallo alle zusammen,

mir gehts hier prima, wie das Bild zeigt.

💘 Tschika


Bonny und Tom im neuen Zuhause


Lala alias Santa


Dana und Old Felix (Peter)


Skipper


 Melody


Gemütliche Nala...


Amaro alias Ole


Klein-Silas bei seinem neuen Freund

Silas und Ursus KaterfreundschaftHallo liebe Mitarbeiter des Tierheims Lauterbach,
der kleine Silas ist nun schon/erst knapp 2 Wochen bei uns. Er hat sich bereits gut eingelebt, und wir haben viel Freude mit ihm. Ursus und er verstehen sich von Tag zu Tag besser und erkunden gemeinsam ihr Wohnungsrevier. Nur nachts schläft Silas noch in "seinem" Zimmer. Mit lautem Maunzen bekunden aber beide Kater jeden Morgen nach dem Aufstehen, dass sie zueinander wollen. Insgesamt lief alles sogar besser als erhofft.
Ein herzliches Dankeschön an Alle.
Zwei Kater - Gemeinsames Kuscheln


Erste Bilder von Tisie & Katie

Tisie und Katie im neuen HeimHallo,
die zwei Süßen haben sich schnell
an ihr neues Zuhause gewöhnt.
Sie toben und spielen viel.
Nochmal ein riesiges
Dankeschön an euch.


Eenie ist angekommen...

Eenie im neuen HeimLiebes Tierheimteam,
Eenie ist jetzt 2 Tage bei uns und hat sich schon prächtig eingewöhnt. Sie geht offen auf uns zu, zeigt keinerlei Ängste und weicht uns nicht von der Seite. In den Garten darf sie natürlich noch nicht (wenn sie auch gerne würde) aber das Haus zu erkunden ist aufregend und Abenteuer genug. Ist sie dann von den vielen neuen Eindrücken müde, schleicht sie sich nachts auch schon mal zu uns ins Bett und schläft schnurrend ein. Eenie übertrifft unsere Erwartungen bei weitem, wir hätten nie gedacht, dass sich eine Katze in ihrem Alter so problemlos integrieren lässt.Eenie daheim Das Katzenleben kann so schön sein...smile


Meldung von Hokulani


Gismo im neuen Heim...


Liebe Grüße von Irenne


Lindas neue Freunde


Suri alias Leonie


Brief von Hades

...Heute nun endlich ein paar Eindrücke und Fotos von Hades. Wie man sicher sehen kann, geht es ihm ausgezeichnet. Er verträgt sich gut mit unserem Kater Leo, sie tollen über Tisch und Bänke. Unsere Hündin Aislinn hat, nach anfänglichen Fressgelüsten, jetzt auch verstanden, dass er kein Futter ist und lässt ihn auch gern auf ihrem Platz schlafen. ... Sonst ist er ein kleiner Fresssack und die größte Schmusekatze die es gibt. Er brummt wie ein kleiner Traktor und liebt es auf der Schulter zu sitzen. ... So dann erst noch mal vielen lieben Dank für die tolle Katze...


Nachricht von Goldi

Hallo, mittlerweile hat sie gemerkt das der flauschige Balou als Kissen gut zu gebrauchen ist. Nach einer scheinbar ernsteren Streiterei der beiden musste Goldi leider ... am Auge genäht werden. Ist aber alles zum Glück wieder gut verheilt. Die Situation war dann etwas angespannt ... Aber jetzt läufts wieder. Schöne Grüße 


Fotos von Tarik und Kumpel

Tarik geht es super und die zwei kommen sehr gut aus...


Kater Rocco meldet sich

Liebes Tierheim Lauterbach, ... Rocco geht es hier wirklich prima. Er hat sich gut eingelebt und raus geht er mittlerweile auch :). Wir waren zwischenzeitlich nochmal beim Tierarzt und da mussten ihm leider noch 3 Zähne gezogen werden, nun hat er nur noch 3 Stück aber es gibt ja zum Glück Nassfutter - also alles kein Problem. Das Bild zeigt ihn zusammen mit Hund Paddy. Viele Grüße...


Bericht von der "scheuen" Marie

 Sie hat sich jetzt ganz gut bei uns eingelebt und sie hat keine Angst mehr vor uns. Sie läßt sich streicheln und sie ist sehr verschmust und verspielt.
Die Betten und Hundekörbchen in unserem Haus hat sie auch schon in Beschlag genommen. Wir freuen uns das sie sich so entwickelt hat, am Anfang sah es so aus, als wollte sie nie aus ihrem Versteck kommen, aber irgendwann war das Eis gebrochen und wir haben Riesenschritte gemacht.
Einen neuen Namen hat sie auch von uns bekommen: "Tarny". Weil man sie am Anfang überhaupt nicht gesehen hat und wir nur ahnen konnten, dass bei uns irgendwo eine Katze wohnt und weil ihr Fell so tarnfarbig ist, dass man sie manchmal gar nicht richtig sieht. Viele Grüße


Baghira mit neuer "Freundin"

Hallo, wir grüßen Sie alle, wir haben heute die Sonne so richtig genossen. Baghira ist nach wie vor eine ganz Liebe. Selbst unsere nicht immer so ganz zu überzeugende Katze scheint sie ins Herz geschlossen zu haben.


Gruß von Pepito

Am Samstag, den 19.12., bin ich von euch aus zu meinem neuen Kumpel Charly gezogen. Unser Start war ein bißchen ruppig, aber jetzt komme ich mit ihm schon ganz gut aus. Außerdem kann man ihm immer die Reste von seinem Futter klauen. Charly und ich (und auch unsere beiden neuen Dosenöffner und Kraul-Automaten) wünschen euch allen schöne Weihnachten und eine guten Start ins Jahr 2016. Liebe Grüße, Pepito 


Klein-Hermes...


Und was macht Herkules?


Bericht von Pali und Pando

Die zwei Schönheiten haben sich soweit gut eingelebt. Pali stolziert schon durch die Wohnung. Sie hält uns auf Trab, denn es ist nichts vor ihr sicher. ... Sie ist sehr gerne in unserer Nähe und liegt oft entspannt auf dem Sofa oder auf dem Teppich.
Pando war schwieriger. ... Nur langsam hat er verstanden dass wir ihm nichts tun wollen und sich nachts in seiner neuen Umgebung umgesehen. ... Die zwei verstehen sich immer noch super. Sie spielen, jagen und putzen sich gegenseitig. Wir freuen uns sehr, dass die beiden nun ein Teil unseres Lebens sind. 


Pichu im neuen Zuhause

Pichu hat sich voll gut eingelebt und macht uns riesig Freude. Unsre Leithündin Marcy hat sich nochmal zum positiven verändert, sie ist noch ausgeglichener als vorher. Pichu reagiert super auf Kommandos, es ist einfach wunderbar wie er sich verhält, einfach ein Traum. 


Vegas und Virgil, ehemalige "Messi-Katzen"


Nachricht von Jaro


Gruß von Charly, ehemals Bentley


Günther mit neuer Freundin


Olive und Fips am Meer


Neuigkeiten vom "besten Hund der Welt" (Charly-Tito)

Er hat die Herrschaft übernommen wink Jetzt nach etwas über einem halben Jahr und Prägung auf uns bzw eher auf mich, mein Mann wird eher als Dosenöffner geschätzt, kann der kleine Mann ohne Leine laufen und hört super... Dank seiner Verfressenheit laughing Charly-Tito im Bett mit KatzeEr hatte jetzt dreimal einen Anfall bei uns, kam aber jedesmal relativ schnell wieder raus...

Letzte Woche habe ich das erste Mal die Hundeschule besucht, um sein Pöbeln an der Leine und seinen Größenwahn - ich glaube er denkt er sei mindestens ein Rotti - in den Griff zu bekommen... Er hat jetzt hier im Dorf so drei Kumpel die er an sich ran lässt, aber andere, speziell große Hunde, sind ihm ein Greuel... Er zeigt sich aber sehr gelehrig...

Abends kommt er erstmal ne Runde kuscheln ins warme Wasserbett... Hat sich auch gedacht, wenn die Katzen das dürfen, dann ich ja wohl auch wink Wir sind so froh ihn bei uns zu haben smile
LG von Charly und Anhang


Urlaubsgrüße von Holly (Crissi)

Hallo zusammen!
Wir wollen uns mal wieder melden. Sind seit gestern aus dem Urlaub an der Ostsee zurück und hatten jede Menge Spaß :) haben auch einiges erlebt und gesehen. Am besten war es aber natürlich am Hundestrand ;) Anbei ein paar Fotos.
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende...


Lagebericht Ricarda (jetzt Levi)


Simbey meldet sich als Simba

Simbey daheim HAlllloooOOOO liebes Tierheim, ich bins euer Simbey.
... Ich höre jetzt bei meinen neuen Herrchen auf den Namen Simba ... Zuhause angekommen, hab ich mich erstmal in meinen Karton zurückgezogen ... Nach einer Woche hab ich mein Zimmer verlassen und hab mal den ersten Rundgang durch die Wohung gestartet. Dabei konnte ich dann auch meinen neuen Freund Joshy zum ersten mal treffen ... Mein neuer Lieblingsplatz ist der Kratzbaum den man auf dem Foto sieht und ich liege gern oben auf dem Schrank. Ich spiele viel mit meinen Herrchen, lass mich durchkraulen, flitze gern durch die Wohnung und entspanne dann in meinem Körbchen in der Sonne. PS: Das Fresschen ist auch super ;-) und schmeckt mir sehr gut.
Fröhliche Grüsse euer Simba ehemals Simbey


Bilbo ist endlich zuhause

Impressionen von Kater BilboLiebes Tierheim-Team,
... jetzt haben wir auch ein paar Fotos von unserem schönen Kater. ...Mittlerweile geht er seine eigenen Wege, ist aber immer noch sehr anhänglich und verschmust. Gern lässt er sich von uns kraulen
... Nun ist Bilbo seit einer Woche wieder Freigänger, was er sehr genießt. Jeden Tag erweitert er sein Revier und verteidigt es lautstark. ...Wir denken, Bilbo fühlt sich hier wohl und wir freuen uns, dass er jetzt bei uns ist.
Liebe Grüße


Malou im Glück


Gruß von Didi


Über "Kodderie"


Atze und Ütze im neuen "Freiraum"


Nachricht von den Rattenjungs

Huhu,
Uns geht es prima. Wir haben uns gut eingelebt und bekommen viele Leckereien. Sogar ganz frisch aus dem Garten. Flo teilt alles mit uns.
Auch unser scheuerer Kumpel Crispy ist richtig zutraulich und krabbelt in Frauchens Arme.
Wir lassen bald wieder von uns hören. Liebe Grüße von uns allen

Rattenjungs


Onix - Urlaub im Heidekraut

Hallo ihr Lieben, wir wandern und relaxen in der Lüneburger Heide.
Herzliche Grüße Onix und Ute
onix in der Heide


Momo an Tierheim...


Grüße von Lotschi und Sitko

Sitko und Lotschi sind jetzt über ein halbes Jahr hier und gehören schon fest zur Familie.

Die beiden fühlen sich hier immer mehr wohl und zuhause, auch schmusen und hoch nehmen ist mittlerweile kein Problem mehr und wird auch immer öfter regelrecht verlangtsmile
Sie haben auch beide gut zugenommen und sind nochmal ein bisschen gewachsen, gerade Sitko ist nicht mehr so zerbrechlich.

Wir haben es nicht bereut die beiden zu uns zu holen und die beiden Stubentiger sicher auch nicht.


Gisa und Laurin...


Neues von Alfi


Bilder von Kenda


Meldung von Martyna


Grüße von Charly


Neues vom alten Haudegen Benno


Meldung von Gilbert


Start > Unsere Tiere > Ehemalige
||


⇪