Tierheim Lauterbach - Tierschutzverein Lauterbach e.V. Unsere Tiere
Hunde

Menü Menü zu

Labrador-Mischling Nero

NeroLabrador-Mischling, männlich/kastriert, 18.04.2009 geboren, Übernahme von anderem Tierschutzverein...


Nero

Nero kam gemeinsam mit zwei jungen Hündinnen aus dem schönen Spanien zu uns.

Leider bringt Nero eine unschöne Geschichte mit sich. Der Rüde lebte einige Jahre in einer Familie, wurde aber irgendwann zur Last, war im Weg oder einfach unerwünscht. Ob er abgehauen ist oder ausgesetzt wurde, weiß man nicht genau. Als er gefunden wurde, war er in keinem guten Zustand, doch man fand seine Besitzer. Diese jedoch hatten kein Interesse mehr an dem besten Freund des Menschen und er wurde ins Tierheim abgeschoben.

Ein große schwarzer Hund hat es nicht leicht im Tierschutz - egal in welchem Land. Hinzu kommt, dass die meisten Menschen denken, ein Hund würde mit 10 Jahren nicht mehr lange leben. Natürlich kann man so etwas vorher nie wissen - Nero macht aber nicht den Eindruck eines alten Eisens.

Er ist erst einmal etwas desinteressiert an fremden Menschen - aber wie könnte man es ihm verübeln bei seiner Vorgeschichte? Beim Gassigehen ist erst einmal alles andere wichtiger als der Mensch am anderen Ende der Leine. Wenn Nero dann soweit alles erkundet hat, lässt er sich aber auch gerne auf ein Leckerlie und eine Streicheleinheit ein. Über Menschen die er kennt freut er sich und holt sich auch die Aufmerksamkeit, die er sich wünscht.

Rüden mag Nero nicht, mit Hündin Marsy versteht er sich zwar, doch wenn sie ihm zu aufdringlich wird, zeigt er ihr dies deutlich. Er wäre also als Einzelhund sicher entspannter und zufriedener.

Nero sucht ein schönes Zuhause mit einem Platz vor'm Ofen und nicht mehr allzu viel Trubel, in dem er einfach Familienmitglied sein darf.

 
NeroNero
 
 

Start > Unsere Tiere > Hunde > Labrador-Mischling Nero
||


⇪