Tierheim Lauterbach - Tierschutzverein Lauterbach e.V. Unsere Tiere
Katzen

Menü Menü zu

Abgabekatze Sally

SallyEuropäische Hauskatze, weiblich/kastriert, ca. 2018 geboren, Abgabe wegen Überforderung...

 



SallySally war einst eine herrenlose Katzendame, die sich ein Zuhause bei einem jungen Pärchen ausgesucht hatte. Sally wurde wahrscheinlich keinem Tierarzt ausführlich vorgestellt, oder zumindest wurde dabei nicht festgestellt, dass sie nicht kastriert war. Die zierliche Kätzin zog mit ihrer Familie um und wurde immer dicker - sie war also nicht nur nicht kastriert, sondern eben auch trächtig.

 
Sally brachte ihre Jungen in Sicherheit bei ihrer Familie zur Welt, jedoch war ihr Frauchen auch gerade erst Mutter geworden - alles auf einmal war zu viel für die Familie. Das junge Paar wandte sich an uns, als Sallys Babies gerade zwei Wochen alt waren und wir holten sie in unsere Obhut.
Sally durfte also in Ruhe ihre Jungen großziehen, die bereits zur Vermittlung stehen. Sie hatte erst einmal einiges an Gewicht aufzuholen, bevor sie kastriert wurde, ist aber nun auch bereit für ihr eigenes Zuhause!
Die schlanke Katzendame hat gegen jede Erwartung ein recht lautes Organ, was sie den Pflegern gerne demonstriert - nämlich immer dann, wenn es Fressen gibt oder die Zimmertür auf geht. 😉 Denn Sally möchte unbedingt wieder raus. Sie vermisst ihre Freiheit (und wahrscheinlich auch mal eine Babypause) sehr, weshalb sie ein Zuhause mit Freigang in einem verkehrssicheren Bereich sucht.
Sie teilt ihr Zimmer derzeit mit einer anderen Katzenmama, deren Kitten und ihren eigenen Babies. Sie verträgt sich zwar mit jedem in Zimmer, jedoch macht es eher den Anschein einer Zweckgemeinschaft. Sally sucht nicht wirklich die Nähe zu ihren Artgenossen, toleriert diese aber.
Menschen findet Sally besonders toll, wenn sie das machen, was sie gerade möchte; Leckerlies und Streicheln. Für mehr hat unsere Königin eigentlich auch keine Zeit, schließlich möchte sie die Welt erkunden und lässt sich von diesem Gedanken auch nicht abbringen. 🙂
Sallys zukünftige Besitzer sollten keine Schmusekatze erwarten - denn das ist sie (derzeit) nicht. Sicher wird sie weniger hibbelig sein, wenn sie nicht mehr 24/7 nach ihren Jungen schauen muss und auch mal zur Ruhe kommen kann.
Wer also eine tolle, charakterstarke Wegbegleiterin sucht, der wird bei Sally sicher fündig!







 

 
 
 
 
 
 


















 

Start > Unsere Tiere > Katzen > Abgabekatze Sally
||


⇪