Tierheim Lauterbach - Tierschutzverein Lauterbach e.V. Unsere Tiere
Katzen

Menü Menü zu

Pflegestellen

Nicht vergessen... uns gibt es auch noch!

Manche Katzen befinden sich nicht im Tierheim, sondern sind privat mit Familienanschluß auf Pflegestellen untergebracht. Sie werden hier vorgestellt:


Zampano und Zenturio



Zampano und ZenturioEHK, männlich, geboren ca. Mai 2020, Fundkater

Panik zeichnet sich in ihren Gesichtern ab. Zampano & Zenturio kennen keine Menschen und die vielen neuen Geräusche machen ihnen Angst.

Solche Kitten haben es im Tierheim immer besonders schwer. Die Zeit reicht nicht um ihnen peu à peu die Zweibeiner näher zu bringen.

Die Zukunft von den Brüdern ist milde ausgedrückt: bescheiden. Ein Leben in ständiger Angst und Halbachtstellung bedeutet täglich Stress.
Sie müssen dringend gemeinsam zu Menschen, die sich intensiv mit ihnen befassen, ihnen die Angst nehmen und ihr Vertrauen aufbauen.



Update der Pflegestelle vom 07.09.2020Zampano und Zenturio
"Hallo!
Ich wollte mich kurz vorstellen, und euch eine kleine Geschichte erzählen!! Mein Name ist Sandra Reiter vom Tier-und Naturschutzverein TiNa eV.
Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, mich um tote Katzen kümmern, habe seit einiger Zeit auch eine Futterstelle für Wildlinge und bin auch Pflegestelle.
Anfang August hat uns das Tierheim Lauterbach gefragt, ob wir 2 Katerchen aufnehmen können. Sie sind sehr scheu, wild und auch bissig.
Ich hatte zu dieser Zeit keine Pflegekatzen und habe mich dazu entschlossen, die Zwei bei mir aufzunehmen. Sie heißen Tom und Jerry. Die erste Woche saßen sie nur hinter dem Kleiderschrank, haben gefaucht, gespuckt und gehackt. Als sie sich etwas eingewöhnt hatten, kamen sie heraus und ich konnte beim Fressen dabei sein.
Nach 2 Wochen haben die Zwei mir das Trockenfutter aus der Hand gefressen und seit 3 Tagen darf ich sie beim Fressen streicheln.
Sie sind immer noch scheu und haben einfach nur Angst. Damit sie viel am Leben teilnehmen können, hat mir mein Mann eine Gittertür gebaut. So sehen und hören sie uns den ganzen Tag. Meine Katzen finden es auch interessant, wenn Tom und Jerry auf dem Teppich vor der Tür liegen.
Ich verbringe täglich einige Stunden mit den Zwei, aber es ist noch ein langer Weg. Ich gebe Tom und Jerry nicht auf!
Sie haben ein schönes Zuhause verdient, in dem sie viel Liebe und Geborgenheit bekommen.
Liebe Grüße 


Für weitere Informationen melden Sie sich bitte im Tierheim.

 


Start > Unsere Tiere > Katzen > Pflegestellen
||


⇪